Dani Garden stellt sich vor

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Warum die Gründung von Dani Garden

Was, wie und wo? Wer kennt das nicht, das Thema Haus und Garten beschäftigt einen das ganze Jahr. Es gibt immer was zu tun. Mindestens einmal im Jahr sucht man sich dann wieder ein größeres Projekt heraus, das man umsetzen möchte. Dann beginnt man im Internet zu suchen. Stunden um Stunden.

Warum nicht eine Seite finden, die inspiriert durch die breite des Produktportfolios, Angebote und noch dazu einen Blog hat, der über die Produkte, die mich interessieren auch Auskunft gibt? Das wäre schön, aber wo gibt es die und dann ist doch eh wieder alles so teuer :-(.

Aber warum nicht selber machen? Kurzer Ausflug in die Vergangenheit. Während des nebenberuflichen MBA-Studiums hatte ich diverse Vorlesungen zum Thema Business Planing. Dies bereitete mir immer große Freude. Die Win – Win Situation: Das Thema Garten bereitete mir noch mehr Freude. Es war und ist mein Ausgleich (neben dem Fußball). Das schaffen von Dingen und den eigenen Erfolg am Ende des Tages selber betrachten oder im Fall des erfolgreichen Gemüseanbaus auch genießen. Und der Corona Gegenwart sei Dank, aus der Comfortzone angestellt zu sein heraus schrieb ich den Businessplan zwischen Weihnachten und Neujahr 2020. Warum den Kunden nicht das bieten was ich kann und selber gerne habe. Inspiration, Innovation, faire und gute Angebote, einen Blog und gute qualitative Produkte und die Freude am Thema Garten und Terrasse.

Was erwartet Euch beim Blog von Dani Garden? Themen zum Thema Garten je nach Jahreszeit, Themen zu Produkten und verschiedenen Produktbereichen.

So hat die Reise begonnen und ich freue mich das Du dabei bist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.