Wird nachhaltiges Gärtnern 2022 vom Trend zur Lebenseinstellung?

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

In den letzten Jahren ist das nachhaltige Gärtnern immer mehr zum Dauertrend geworden. Klimawandel und Insektensterben Themen, die uns alle in den Medien immer wieder vorgeführt werden. Doch jeder kann mit seinem Garten, seiner Bepflanzung auf dem Balkon oder auf der Terrasse einen Teil dazu beitragen.

Mit der richtigen ressourcenschonenden Pflanzung, Wassereinsparung, Müllvermeidung und dem Recycling kann ein nachhaltiger Beitrag für die Umwelt, das Klima und die Insekten dazu geleistet werden.

Doch wie leiste ich meinen Beitrag konkret beim Kauf der Pflanzen?

  • Setzlinge und Saatgut aus der Region Deinem Land oder selbst züchten
  • Achten auf Inhaltsstoffe
  • Insektenfreundliche Pflanzen kaufen
  • Muss ich hunderte Kilometer fahren für den Kauf oder gibt es nähere Alternativen?
  • Gemeinsam zum Einkaufen fahren
  • Gemeinsam größere Mengen bestellen; kein Umpacken (sparen von Verpackungsmaterial), aber nur soviel wie gemeinsam benötigt
  • auf wenig Verpackung achten
  • ausgewogener Kauf; ganzjährige Bepflanzung
  • Pflanzen mit geringem Wasserbedarf

Wie kann ich nachhaltig agieren?

  • Regenwasser sammeln und verwenden
  • Verpackung dem recycling zuführen oder wiederverwenden
  • natürlichen Dünger verwenden
  • Kompostierung (wenn möglich)
  • Anbau auf der vorhandenen Fläche variieren um den Boden zu schonen
  • Selbstversorgung fokusieren
  • Den Kindern ressourcenschonenden Anbau und Umgang früh beibringen und bewusst vorleben

Abfrage bei Google Trends

Quelle Google Trends 17.11.2021

Die Abfrage bei Google Trends zeigt uns zwei Dinge. Garten ein wichtiges saisonales Thema. Nachhaltgkeit ein durchgehenddes Thema, dass aber im Vergleich zum Thema Garten ein Dauerbrenner ist und kaum saisonalen Schwankungen unterliegt. Leider ist der Begriff nachhaltiges gärtnern im Vergleich kaum nachgefragt.

Mein Fazit: Nachhaltiges Gärtnern bleibt ein Trend, der die nächsten Jahre dennoch mehr in den Fokus rücken wird. Und wer hindert Euch daran nicht nachhaltig, ressourcenschonend und umweltfreundlich zu gärtnern?

#Danigarden #Nachhaltigesgärtnern #Nachhaltigkeit #Garten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.