Warum die Zucchini eine Beere ist!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Planung für die neue Gemüsesaison im Hochbeet laufen auf Hochtouren. Was natürlich nicht fehlen darf ist die Zucchini. Aber habt ihr gewusst das die Zucchini eigentlich eine Beere ist? Was?!?

Bei der Recherche fand ich folgenden Absatz und war komplett erstaunt:”Die Zucchini ist …. und botanisch gesehen eine Beere. Die Früchte entwickeln sich an einer rasch wachsenden, bodendeckenden Pflanze mit dunkelgrünen Blättern. Sie müssen nicht immer grün und gurkenförmig sein. Es gibt auch walzenförmige oder sechskantige Früchte.”(Quelle:Zucchini – Deutschland – Mein Garten. (deutsches-obst-und-gemuese.de))

Nochmal glück gehabt, also doch nur botanisch gesehen eine Beere. Die Zucchini ist laut Wikipediaeintrag eine Zuchtform des ursprünglich in Amerika beheimateten zählenden Gartenkürbis. Dieser gelangte im wohl im 15 Jahrhudert nach Europa, wo in Italien die Zucchini gezüchtet wurde. Erstmals beschrieben wurde eine Zucchini im Jahr 1856 vom französischen Botaniker Charles Victor Naudin. (vgl. Wikipedia)

Blüten der Zucchini

Die Anbau Hauptsaison ist Juni bis September. Damit auch klassich als Grillgemüse geeignet.

Viel Erfolg beim Anbau.

#DaniGarden #Hochbeet #Zucchini

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.